2. Halbjahr 2016

02.07.2016; Auf der Wandertour heute früh durch den Krummenhäger Wald hatten unsere 5 Sportfreunde richtig Glück mit dem Wetter. Kaum hatten sie die Tour beendet, da fing es mächtig an zu regnen. Aber zum Kursbeginn wurde es bedeutend weniger und im Laufe des Nachmittags kam sogar die Sonne wieder raus. Heute trafen sich 20 Sportfreunde mit 23 Hunden zum Training.  Ein Hund wurde für die Schau trainiert. Am Ausbildungskurs nahmen heute nur 2 Sportfreunde teil. Die Welpenspielstunde wurde von 6 Hunden besucht.  In der Unterordnung übten 10 Sportfreunde mit 11 Hunden. Die Kaffeepause nutzte unser Micha um leckere Torte auf seinen Geburtstag auszugeben.  Und im Schutzdienst figurierten Clemens, Adrian, Olaf und Kathrin 20 Hunde.  Zum Trainingsende konnten dann noch 2 Hunde miteinander toben.

Training 02.07.2016 062

03.07.2016; Adrian ist wieder laufen gewesen.

Lauf 03.07.2016 004

05.07.2016; Trotz des angekündigten Gewitters trafen sich 8 Sportfreunde mit 7 Hunden zum Training. Es hat zwar ein wenig geblitzt und gedonnert  und es kam auch ein schöner Regenschauer runter, aber trotzdem wurden zwei Hunde für die Schau vorbereitet und  7 Hunde im Schutzdienst gearbeitet. Zwei Hunde wurden dann noch in der Unterordnung gearbeitet. Und zum toben war für 2 dann auch noch Zeit.

Training 05.07.2016 213

09.07.2016; Recht angenehmes Wanderwetter hatten unsere 7 Sportfreunde heute früh auf der Tour durch den Negaster Wald. Das Hundetraining wurde am Nachmittag von 25 Sportfreunden mit 23 Hunden besucht.  Am Ausbildungskurs nahmen 4 Sportfreunden teil. In der Welpenspielstunde waren 8 Hunde.  Ein Hund wurde für die Zuchtschau trainiert. Und neun Sportfreunde mit 10 Hunden übten in der Unterordnung. Nach der Kaffeepause wurden durch unsere 4 Figuranten  (Olaf, Adrian, Clemens und Kathrin) dann noch 14 Hunde im Schutzdienst gearbeitet.

Training 09.07.2016 368

 

10.07.2016 Auf der Zuchtschau in Tangermünde konnte Helga Fränk mit ihrer Hündin Labell vom kleinen Mohr in der Nachwuchsklasse Hündin Langstockhaar das viel versprechend auf Platz 3 erringen.

ZS Tangermünde 10.07.2016 004

12.07.2016; Am heutigen Trainingstag in Schau und Schutzdienst nahmen 12 Sportfreunde mit 10 Hunden teil. Für die Schau wurden wieder  2 Hunde trainiert. Und im Schutzdienst wurden durch Clemens und Kathrin  8 Hunde figuriert.

Training 12.07.2016 034

14.07.2016; Adrian und Kathrin haben sich wieder breitensportlich betätigt. Adrian ist wieder 2km gelaufen. Und Kathrin ist mit Selina mit dem Fahrrad nebenher gefahren. Anschließend sind Beide noch einmal 4km Fahrrad gefahren.

16.07.2016; Unsere 6 Wanderer sind heute nur vom Hundeplatz über die Krummenhagener Straße, weiter  über den Elmenhorster Weg und zurück zum Hundeplatz gewandert, da im Anschluss ein straffer Trainingsablauf anstand. Der Ausbildungskurs fing auch schon früher wegen der Prüfungsabnahme an. Sechs Kursteilnehmer und 3 Förderer haben die Bescheinigung  für die Teilnahme am Kurs erhalten. Sie sind alle in der Lage ihren Hund  zu führen. Es wurde bei dem einen oder Anderen noch auf kleine Fehler hingewiesen und woran noch gearbeitet werden muss. Die Welpenspielstunde wurde von  11 Hunden besucht. In der Unterordnung haben 8 Sportfreunde mit 10 Hunden gearbeitet. Unser Geburtstagskind Hartwig hat in der Kaffeepause leckere Torte ausgegeben. Im Anschluss haben Adrian, Clemens und Kathrin 21 Hunde figuriert. Mit Labell und Selina wurde noch einmal für die Schau trainiert.

Training 16.07.2016 061

17.07.2016; Acht Mitglieder und Förderer unserer OG, besuchten heute die LG Zuchtschau in Neubrandenburg. Richter dieser Veranstaltung waren Lothar Quoll aus Türkenfeld und Friedrich Gerstenberg aus Peine. Unsere Sportfreundin Helga Fränk stellte ihre Hündinnen Labell vom kleinen Mohr und Tabea vom Ingenhoven Teich in der Nachwuchsklasse Hündin Langstockhaar (9-12 Monate) aus. Adrian Freitag führte Labell vor und konnte mit ihr das viel versprechend auf Platz 3 erreichen. Tabea erreichte auf Grund ihrer Größe nur das versprechend auf Platz 1. In der Jugendklasse Hündin stellte Adrian seine eigene Hündin Selina vom Krummenhäger See aus, die er zur Standmusterung auch selber führte. Die Sportfreundin Julia Schwimmer unterstütze dann tatkräftig beim weiteren vorführen. Und somit konnte mit Selina das sehr gut auf Platz 6 erreicht werden. Glückwunsch an die Besitzer und Hundeführer.

LGZS NB 17.07.2016 020

19.07.2016; Elf Sportfreunde mit 9 Hunden trafen sich zum Schau- und Schutzdiensttraining. Acht Hunde wurden im Schutzdienst durch Clemens und Kathrin gearbeitet und 2 Hunde wurden für die Schau trainiert. Nach dem Training durften Poldi, Luc und Tamina dann noch zusammen toben.

Training 19.07.2016 284

21.07.2016; Einige Mitglieder und Förderer unserer OG waren mit ihren Hunden  in der Grundschule „Karl Krull“ in Steinhagen. Sie haben den Kids die Arbeit mit dem Hund näher gebracht. So wurde erklärt und gezeigt, wie eine Fährte  angebahnt wird. Es wurden einige Übungen aus der Unterordnung gezeigt. Und es wurden einige Hunde  im Schutzdienst gearbeitet. Weiterhin wurde ein kleiner AgilityParcours aufgebaut. Auch die 12 Regeln im Umgang mit dem Hund wurden besprochen und erläutert. Da dieser Projekttag recht gut bei Schülern und Lehrer an kam, wurde schon Seitens der Schule nachgefragt, ob wir im nächsten Jahr wieder dabei  sein können.

Vorf Schule Steinhagen 21.07.2016 011

23.07.2016; Da es  heute früh am Morgen schon recht warm war, haben sich 14 Mitglieder und Förderer  dazu entschlossen nicht zu wandern, sondern im kühlen Bunker Tischtennis zu spielen. Zum Training mit den Hunden trafen sich dann 21 Sportfreunde mit 21 Hunden. Die Welpenspielstunde wurde von 9 Hunden besucht. In der Unterordnung trainierten 11 Sportfreunde mit 12 Hunden. Die Kaffeepause wurde für eine kleine Mitgliederzusammenkunft genutzt. Im Anschluss haben dann  Adrian, Clemens, Olaf, Detlef und Kathrin 16 Hunde im Schutzdienst figuriert.

Training 23.07.2016 094

26.07.2016; Zum Schau- und Schutzdiensttraining trafen sich 9 Sportfreunde mit 8 Hunden. 2 Hunde wurden für die Zuchtschau vorbereitet. Und 8 Hunde wurden durch Clemens und Kathrin figuriert. Es war auch noch Zeit, dass 3 Sportfreunde ein wenig mit ihren Hunden in der Unterordnung trainieren konnten. Aber es waren auch 2 Sportfreunde breitensportlich tätig. Sie spielten Federball.

Training 26.07.2017 080

30.07.2016; Sieben Sportfreunde trafen sich am Vormittag bei richtig gutem Wanderwetter zur Tour durch den Elmenhorster Forst. Zum Training mit den Hunden trafen sich dann am Nachmittag 22 Sportfreunde mit 22 Hunden. In der Unterordnung übten  11 Sportfreunde mit 13 Hunden und in der Welpenspielstunde tummelten sich 8 Hunde. Nach der Kaffeepause wurden 2 Hunde für die Schau trainiert. Und im Anschluss haben Kathrin, Clemens und Olaf dann noch15 Hunde figuriert.

Training 30.07.2016 259

31.07.2016; Auf der PSK- Schau in Jarmen  haben unsere Förderer Bärbel Wolf und Heidi Russow  Ihre Schnauzer Poldi vom Wesenswart (Mittelschnauzer Salz / Pfeffer) und Bagic  vom Mecklenburger Land (Riesenschnauzer schwarz) ausgestellt. Poldi erhielt in der Jugendklasse  Vorzüglich auf Platz 1 und Bagic in der Veteranenklasse die Bewertung Platz 1. Poldi ist dann noch um den BOB gelaufen, den erhielt aber ein sehr erfahrener Schnauzer aus der Veteranenklasse.

PSK Schau 31.07.2016 015

02.08.2016; Zu unserem Dienstag- Training trafen sich 12 Sportfreunde mit 11 Hunden. Drei Hunde wurden in der Unterordnung und 1 Hund wurde für die Schau trainiert. Im Schutzdienst figurierten Clemens und Kathrin 11 Hunde. Einige auch doppelt. Es war auch noch ein wenig Zeit, das Poldi, Luc und Tamina noch toben konnten.

Training 02.08.2016 379

06.08.2016; Da das Wetter sehr unbeständig war, mal Sonne und dann wieder etwas kräftigere Regenschauer, haben wir uns entscheiden nicht zu wandern sondern im Bunker Tischtennis zu spielen. Daran nahmen 10 Sportfreunde teil. Am Training mit den Hunden nahmen 22 Sportfreunde mit 26 Hunden teil. Ein Hund wurde für die Zuchtschau trainiert. In der Welpenspielstunde waren 9 Hunde. Zwölf Sportfreunde übten mit 14 Hunden in der Unterordnung. In der Kaffeepause wurden noch einige kleine Absprachen wegen dem anstehenden Jugendcamp getätigt. Und im Anschluss wurden durch Clemens und Kathrin 20 Hunde figuriert.

Training 06.08.2016 098

09.08.2016; Heute trafen sich 12 Sportfreunde mit 10 Hunden zum Training. Das Wetter war uns auch holt. Beim legen der Fährten kamen  zwar ein paar Tröpfchen runter, aber dann hatten wir wieder Sonnenschein. Für die 5 Fährtenhunde waren es optimale Bedingungen. Und so wurden die Fährten auch super abgesucht. Da bis zum Schau- und Schutzdiensttraining noch etwas Zeit war, konnten dann noch 7 Hunde in der Unterordnung gearbeitet werden. Zwei Hunde wurden im Schaubereich trainiert und alle 10 Hunde wurden durch Clemens, Kathrin und Detlef figuriert.

Training 09.08.2016 006

12.-14.08.2016;  Fünf Jungs im Alter von 6 bis 11 Jahre nahmen an unserem diesjährigen Jugendcamp teil. Ein abwechslungsreiches Programm wartete auf die Kids. Am ersten Tag sind sie ins Kino und haben sich Pets angesehen und danach haben sie auf der Kartbahn ein paar Runden gedreht. Zurück auf dem Hundeplatz haben die Jungs Fußball gespielt und ein wenig mit den Hunden gearbeitet. Auch eine Abendwanderung stand an. Der zweite Tag wurde in Bergen verbracht. Es wurden die Sommerrodelbahn, die Riesenrutschen und der Kletterwald getestet. Als die Kids wieder auf dem Vereinsgelände waren, haben sie gleich mit den Hunden gearbeitet. Dann wurden sie überrascht und waren hell begeistert. Sie durften in einem Jeep (Kübelwagen) durchs Gelände mit fahren. Nach dem gemeinsamen Beisammen sein mit den Erwachsenen (Grillabend) wurde wieder Fußball  und mit den Handys oder Tablett gespielt. Auch an diesem Abend stand eine Abendwanderung an. Der Besuch im Hanse Dom stand am letzten Tag auf dem Plan. Danach ging es zu Mc Donald Mittag essen. Im Anschluss wurden auf dem Hundeplatz die Zelte abgebaut. Es wurde noch einmal kurz mit den Hunden gearbeitet und dann wurde nach der Kaffeepause das Jugendcamp ausgewertet. Dank der Sponsoren gab es noch kleine Abschiedsgeschenke.

Jugendcamp 13.08.2016 052

13.08.2016; Da wir mit dem Jugendcamp beschäftigt waren, haben wir keine Wanderung durchgeführt. Das Training haben wir auch ein wenig nach hinten verlegt, sodass wir nach dem Training noch gemütlich beisammen sitzen konnten. Es nahmen 28 Sportfreunde mit 19 Hunden daran teil. Es wurde mit 6 Hunden gefährtet. Mit 10 Hunden wurde in der Unterordnung gearbeitet. Und durch Clemens, Kathrin und Adrian wurden die 19 Hunde figuriert.

Training 13.08.2016 042

16.08.2016; Es stand heute wieder Schau- und Schutzdiensttraining an. Dazu trafen sich 14 Sportfreunde mit 11 Hunden. Für die Schau wurden mit 2 Hunden trainiert. Im Schutzdienst wurden durch Clemens und Kathrin 11 Hunde figuriert. Poldi war noch in der Fährte und Tamina durfte mit Poldi zum Schluss noch toben.

Training 16.08.2016 106

18.08.2016; Breitensport. Adrian lief 3 km am Stück auf Zeit. Ergebnis 15:14.5 Minuten.

2016-08-18 Lauf 002

20.08.2016; Die Temperaturen waren zwar nicht so berühmt mit 23° Celsius, aber es war trotzdem schwül. Acht Sportfreunde haben sich dann doch breitensportlich betätigt, sie haben im Bunker Tischtennis gespielt. An der Hundeausbildung haben dann 22 Sportfreunde mit 24 Hunden teilgenommen.  Zwölf wurden durch 10 Sportfreunde in der Unterordnung gearbeitet. Elf Hunde tummelten sich in der Welpenspielstunde. Mit 2 Hunden wurde Schautraining durchgeführt, ein Hund war in der Fährte  und 16 Hunde wurden durch Clemens und Kathrin figuriert.

Training 20.08.2016 039

27.08.2016; Nach kurzer fernmündlicher Absprache gestern Abend mit unseren Wanderfreunden, haben wir uns entschlossen heute nicht zu wandern, sondern im kühlen Bunker Tischtennis zu spielen. So trafen sich dann 6 Sportfreunde zur breitensportlichen Betätigung im Bunker. Ein Sportfreund war nicht zu halten und  ist 2 km Ausdauer gelaufen. Am Nachmittag trafen sich dann 24 Sportfreunde mit 24 Hunden zum Training in Unterordnung (11), Schau (1), Schutzdienst (17) und zum Welpenspiel  (9). Die Kaffeepause nutzten wir um unseren Sportfreund Olaf Sauer und seine Frau Miriam persönlich noch einmal zur silbernen Hochzeit zu gratulieren.

Training 27.08.2016 147

30.08.2016; Heute stand wieder der Schau- und Schutzdiensttrainingstag an. Zu diesem trafen sich 15 Sportfreunde mit 10 Hunden. Für die Schau wurde mit einem Hund trainiert. Im Schutzdienst wurden durch Clemens und Kathrin 10 Hunde figuriert. Aber es war noch genügend Zeit um in der Fährte (4) und in der Unterordnung (3) zu üben. Zwei Sportfreunde spielten Federball und waren somit wieder breitensportlich tätig.

Training 30.08.2016 146

02.-04.09.2016; Unsere Sportfreundin Helga Fränk hat die Strapazen auf sich genommen und hat gleich zwei Hunde auf der Bundessiegerzuchtschau in Nürnberg ausgestellt. Labell vom kleinen Mohr und Tabea vom Ingenhoven Teich wurden in der Jugendklasse Langstockhaar (12-18 Monate) vorgeführt. Kurzfristig war der Hundeführer für Labell abgesprungen, aber mit Axel Doss aus der Landesgruppe Waterkant wurde ein sehr guter Hundeführer gefunden. Und so konnte Labell von 60 gemeldeten und dann 47 vorgeführten Hunden das sehr gut auf Platz 35 erreichen. Auf Grund der Größe erreichte Tabea nur das sehr gut auf Platz 43. Herzlichen Glückwunsch an Besitzer, Züchter und Hundeführer.

BSZS 02.09.2016 015

03.09.2016; Da an diesem Wochenende einige Sportfreunde zur Einschulung und zur Bundessiegerzuchtschau nach Nürnberg waren, sind nur 4 Sportfreunde durch den Abtshäger Busch gewandert. Zur Ausbildung auf dem Platz trafen sich dann 22 Sportfreunde mit 21 Hunden. Neun Hunde waren in der Welpenspielstunde. Vierzehn Hunde wurden in der Unterordnung gearbeitet und 12 Hunde wurden durch Kathrin, Adrian und Chris im Schutzdienst  gearbeitet. Auch für die Schau wurde ein Hund vorbereitet. Die Kaffepause wurde genutzt um schon einige interessante Meldungen von der Bundessiegerzuchtschau auszuwerten.

Training 03.09.2016 068

04.09.2016; Unser Förderer Clemens Boljahn  hat in Kagel beim VRZ e.V. der Landesgruppe Brandenburg seine Schäferhündin Draga ausgestellt. Draga, die eigentlich Auguste vom Schönower Grauen heißt, wurde in der Offenen Klasse vorgeführt. Dort erreichte sie das Vorzüglich 1A. Desweiteren erreichte sie beim Best of Show den 3. Platz. Glückwunsch dem Team.

VZR ZS 04.09.2016 002

08.09.2016; Vierzehn Sportfreunde mit 10 Hunden trafen sich zum Schau- und Schutzdiensttrainingstag. Es war aber auch wieder etwas Zeit fürs Fährtentraining an dem 3 Sportfreunde mit 4 Hunden teilnahmen und auch war Zeit für die Unterordnung. Dort übten 3 Sportfreunde mit 3 Hunden. Im Schutzdienst figurierte Kathrin 9 Hunde. Und mit einem Hund wurde wieder für die Schau trainiert.

training-08-09-2016-010

10.09.2016; Am frühen Morgen trafen sich schon 7 Sportfreunde, um durch den Elmenhorster Forst zu wandern. Auf Mittag ging dann das Training mit den Hunden los. Dazu trafen sich 31 Sportfreunde mit 26 Hunden. Mit 11 Hunden wurde in der Unterordnung geübt. Die Welpenspielstunde wurde von 12 Schnüffelschnauzen besucht. In der Kaffeepause haben wir eine kleine Mitgliederzusammenkunft durchgeführt. Themen waren hier, die Veranstaltungen am letzten Wochenende, die anstehenden Zuchtschauen und der Graben. Danach war Schutzdienst angesagt. Durch Clemens, Kathrin, Adrian und Chris wurden 13 Hunde figuriert.

training-10-09-2016-143

13.09.2016; Sechszehn Sportfreunde trafen sich mit 9 Hunden zum Training in Schau und Schutzdienst. Aber wie  immer war Zeit für mehr. Drei Hunde suchten eine kleine Fährte ab. In der Unterordnung übten 4 Hunde. Clemens, Kathrin und Chris figurierten 8 Hunde und für die Schau wurde mit einem Hunde geübt. Auch breitensportlich waren 2 Sportfreunde aktiv.

training-13-09-2016-033

15.09.2016; Breitensportlich aktiv. Adrian ist 2 km Inliner gelaufen und Kathrin ist mit dem Fahrrad nebenher. Dabei konnte Tamina ihre erste kurze Ausdauertour mitlaufen

17.09.2016; Das schöne Wetter nutzen heute Vormittag 6 Sportfreunde zum wandern durch den Negaster Wald. Die Hundeausbildung wurde von 30 Sportfreunden mit 23 Hunden genutzt. In der Unterordnung wurde mit 13 Hunden geübt. Die Welpenspielstunde wurde von 8 Hunden besucht. Für die Zuchtschau wurde mit einem Hund trainiert. Und nach der Kaffeepause wurden durch Kathrin und Olaf 13 Hunde im Schutzdienst gearbeitet.

training-17-09-2016-340

22.09.2016; Am heutigen Trainingstag  nahmen 15 Sportfreunde mit   12 Hunden teil.  Vier Hunde waren in der Fährte, mit 2 wurde für die Zuchtschau geübt, 5 haben in der Unterordnung trainiert und im Schutzdienst wurden durch Clemen, Kathrin und Chris 10 Hunde figuriert.

training-22-09-2016-011

24.09.2016; Das herrliche Wetter lud geradezu zum Wandern ein. Und so gingen 8 Sportfreunde auf die Tour durch den Elmenhorster Forst. Das Training mit den Hunden war mit 29 Sportfreunden und 23 Hunden auch wieder gut besucht. Mit 2 Hunden wurde für die Zuchtschau trainiert. In der Unterordnung übten 13 Sportfreunde mit 14 Hunden. Die Welpenspielstunde wurde von 9 Hunden genutzt. Und nach der Kaffeepause wurden durch Clemens, Chris, Olaf und Kathrin 15 Hunde im Schutzdienst gearbeitet.

training-24-09-2016-128

25.09.2016; Heute haben unsere Sportfreunde das schöne Wetter wieder ausgenutzt um sich breitensportlich zu betätigen. Helga, Jonas und Antonia sind in Rostock Fahrrad gefahren. Und Adrian ist wieder seine 2km Strecke nach Krummenhagen und zurück gelaufen. Kathrin ist mit dem Fahrrad nebenher gefahren und hatte Tamina dabei.

breitensport-25-09-2016-001

27.09.2016; Vierzehn Sportfreunde mit 11 Hunden trafen sich zum Dienstagstraining. In der Fährte waren 4 Hunde. Der Acker war zwar der trocken. Es staubte, bei jedem Schritt, nur so hoch. Dazu kamen noch die vielen Fremdspuren. Aber Hut ab für die überzeugenden Leistungen. Auch die Unterordnungsübungen der 5 vorgeführten Hunde sahen gut aus. Bei unseren Schauhunden gab es auch nichts zu meckern. Durch Clemens, Kathrin und Chris wurden 10 Hunde figuriert, darunter auch 4 Hunde der anstehenden Prüfung.

training-27-09-2016-005

29.09.2016; Breitensport. Adrian und Willi sind heute 3km gelaufen. Kathrin ist mit Tamina mit dem Fahrrad auch die 3km gefahren.003

01.10.2016; Unsere Sportfreunde Helga Fränk und Rolf-Peter Dielitz haben am 01.10.2016 auf der Rassehundausstellung CACIB in Rostock ihre Deutschen Schäferhunde Tabea vom Ingenhoven Teich und Kodiak vom Jaroleif ausgestellt. Helga Fränk konnte mit Tabea in der Jugendklasse Langstockhaar (12-18 Monate) das sehr gut auf Platz 2 erreichen.  Rolf-Peter Dielitz  erreichte mit Kodiak in der Gebrauchshundklasse Rüden das Vorzüglich auf Platz 2.

cacib-dsh-01-10-2016-004

01.10.2016; Ein sehr sportreicher Tag liegt hinter uns. Neun Sportfreunde waren auf Wandertour durch den Krummenhäger Wald.  Kurz vor Mittag waren dann 2 Sportfreunde mit ihren Hunden in der Fährte. Auf dem Vereinsgelände wurden dann zwei Hunde  für die Zuchtschau vorbereitet. Dreizehn Sportfreunde übten mit 15 Hunden in der Unterordnung. Die Welpenspielstunde wurde von 12 Hunden besucht. Die Kaffeepause nutzten wir zur Marmeladenverkostung. Die Sportfreunde, die es nicht so süß mochten, konnten dann bei etwas deftigem Zwiebelmett die Brötchen genießen, aber es gab auch wieder leckere Torte. Den Schutzdienst mit 19 Hunden  figurierten Clemens, Olaf, Kathrin und Adrian.

training-01-10-2016-283

02.10.2016; Unsere Sportfreundin Bärbel Wolf hat heute am zweiten Tag der Rassehundausstellung CACIB in Rostock ihren Mittelschnauzer pfeffer /salz Poldi vom Wesenswart in der Jugendklasse ausgestellt. Poldi war super vorbereitet. Ob es das Lauftraining oder auch das Trimmen war. Leider wurde Poldi zu spät getrimmt. Für die Richterin sah es so aus, als ob Poldi geschoren wurde. Auf Grund dessen hat Poldi das sehr gut auf Platz 1 erhalten.

cacib-poldi-02-10-2016-003

02.10.2016; Auch heute waren wir wieder breitensportlich aktiv. Adrian ist 2km von Krummenhagen nach Negast in einer Zeit von 09:30 Minuten gelaufen.

breitensport-02-10-2016-001

03.10.2016; Erfolgreich kamen unsere Sportfreunde Helga Fränk, Adrian und Kathrin Freitag  von der Landesgruppen Zuchtschau für jugendliche Hundeführer  aus Bardowick Schleswig Holstein zurück. Kathrin  und Helga stellten unserem Jugendlichen Adrian  die Hündinnen Tamina vom Krummenhäger See und  Labell vom kleinen Mohr  zum führen zur Verfügung.  In der Jugendklasse Hündin stockhaar führte der 8- jährige Tamina vor. In dieser Klasse waren 9 Hunde gemeldet und es sind auch alle angetreten. Nach der Standmusterung wurden Adrian und Tamina auf Rang 7 aufgerufen.  Adrian konnte mit Tamina sogar noch einen Rang in der Schnellrunde  gut machen und erreichte am Ende das sehr gut auf Platz 6. Gleich im Anschluss führte Adrian Labell in der Jungendklasse Hündin Langstockhaar vor.  Auch wenn in dieser Klasse ein paar Hunde weniger vorgeführt wurden, war es für Adrian schwerer. Adrian hatte Labell zwar schon zwei Mal geführt, aber seit der letzten Ausstellung im Juli nicht mehr so oft trainiert. Trotzdem konnten Beide das Podest mit einem sehr gut auf Platz 2 besteigen. Tolle Leistung von Adrian, der auch der jüngste Hundeführer war. Und einen riesigen Glückwunsch an Hundeführer, Besitzer und Züchter.

lgjjzs-bardowick-03-10-2016-060

04.10.2016; Vierzehn Sportfreunde mit 12 Hunden trafen sich zum Training. Auf der Fährte waren 4, in der Unterordnung übten 8 und für die trainierte einer. Clemens, Kathrin und Chris figurierten heute 10 Hunde.

training-04-102016-005

05.-09.2016 WUSV in Meppen. Auch aus unserer OG waren ein paar Sportfreunde vor Ort.

meppen-08-10-2016

08.10.2016; Auch wenn ein paar Sportfreunde als Zuschauer in Meppen auf der WUSV und in Ungarn zur Ausstellung waren, hatten wir heute wieder voll Haus beim Training.  38 Sportfreunde mit 25 Hunden trafen sich zum Training. Am Vormittag wanderten 7 Sportfreunde durch den Negaster Wald.   Am Nachmittag  trainierten  10 Sportfreunde mit 12 Hunden in der Unterordnung. In der Welpenspielstunde tummelten sich 11 Hunde. Nach der gemütlichen Kaffeepause wurden durch Clemens, Adrian und Kathrin noch 13 Hunde figuriert.

training-08-10-2016-022

09.10.2016; Auch heute hat Adrian die 2km Strecke absolviert.

breitensport-09-10-2016-002

11.10.2016; Dreizehn Sportfreunde mit 13 Hunden trafen sich zum Training. In der Fährte waren 7. Für die Schau wurde mit einem Hund trainiert. In der Unterordnung wurde mit 5 Hunden geübt. Und Clemens und Kathrin haben dann noch 9 Hunde figuriert. training-11-10-2016-217

15.10.2016; Da wir heute nicht genau wussten, mit was für einem Wetter wir rechnen mussten, haben wir uns entschieden Tischtennis zu spielen. Acht Sportfreunde haben sich an der Platte bewegt und probiert das kleine Runde mit der Kelle über das Netz zu bekommen. Vierunddreißig Sportfreunde trafen sich dann am Nachmittag mit 28 Hunden  zum Training auf dem Platz. In der Unterordnung übten 13 Sportfreunde mit 16 Hunden. Zehn Hunde tummelten sich in der Welpenspielstunde. Leckeren Geburtstagskuchen hat Olaf in der Kaffeepause ausgegeben. Die Pause nutzten wir auch um eine Mitgliederversammlung durchzuführen. Nach der Pause wurden 19 Hunde durch Clemens, Adrian, Kathrin und Olaf figuriert.

training-15-10-2016-188

16.10.2016; Zufriedenstellender 5. Platz für unseren Lothar mit seinem Dasco auf der LG-FHM in Neukloster. Nach dem es im letztem Jahr überhaupt nicht für die Sportfreunde aus unserer OG auf der LG-FHM  lief, wollte es unser Sportfreund Lothar Schwarzrock mit seinem Dasco vom Schmachter See wissen. Er weiß, dass er einen schwierigen Hund hat und hat richtig mit ihm geackert, um einige Baustellen aus dem letztem Jahr abzustellen. Und die Arbeit wurde mit einer bestandenen FH- Prüfung mit 84 Punkten belohnt.

lg-fhm-16-10-2016-009

18.10.2016; Heute trafen sich 15 Sportfreunde mit 14 Hunden zum Training. Sechs waren mit 7 Hunden in der Fährte. In der Unterordnung haben 9 Sportfreunde geübt und im Schutzdienst haben Clemens und Kathrin 8 Hunde gehetzt. Auf Grund der frühen Dämmerung haben wir heute nur Bilder von der Fährte und der Unterordnung. Auch breitensportlich waren wir wieder aktiv. Adrian hat eine 1km Laufrunde hinter sich gebracht.

training-18-10-2016-053

20.10.2016; Heute wurde sich wieder Breitensportlich betätigt. Adrian ist 2 km gelaufen, Kim Iva sowie Kathrin mit Tamina sind mit dem Fahrrad die 2 km nebenher gefahren.

breitensport-20-10-2016-001

21.10.2016; Der Ehrgeiz hat Adrian gepackt. Er ist wieder 2 km gelaufen und Kathrin ist mit Tamina mit dem Fahrrad nebenher.

breitensport-21-10-2016-001

22.10.2016; Auch in diesem Jahr ist Adrian den Kindermarathon mitgelaufen. Das Wetter war sehr bescheiden, aber er hat sich durchgekämpft mit fast der gleichen Leistung aus dem Vorjahr. Es waren 371 Kinder bis zum 13 Lebensjahr gemeldet. Darunter 211 Jungs. Bei diesen erreichte er den 45. Platz von allen Jungs. Und in seiner Altersklasse bei den unter 10- jährigen erreichte er Platz 8.

marathon-22-10-2016-015

22.10.2016; Unsere Sportfreundin Helga Fränk stellte auf der Zuchtschau in Bobitz ihre Hündin Labell vom kleinen Mohr in der Jugendklasse Hündin Langstockhaar aus. Sie erhielten die Bewertung sehr gut auf Platz 1. Glückwunsch an das Team.

bobitz-22-10-2016-005

21.-22.10.2016; Kathrin war zur Lizenzverlängerung beim LSB in Güstrow.

 

22.10.2016; Zum Glück gibt es ja kein schlechtes Wetter,  nur schlechte Kleidung. Deshalb störte es die 25 Sportfreunde mit 22 Hunden nicht, sich zum Training zu treffen. Ein Hund war in der Fährte, 15 Hunde wurden in der Unterordnung gearbeitet und Clemens und Kathrin haben dann noch  16 Hunde figuriert. Auch die Welpenspielstunde war mit 6 Hunden  gut besucht.

training-22-10-2016-298

25.10.2016; Auch im Breitensport waren wir heute wieder aktiv. Heidemarie ist 14 km und Adrian 8 km mit dem Fahrrad gefahren.

25.10.2016; Auch heute trafen sich 21 Sportfreunde mit 16 Hunden zum Training. Vier Sportfreunde waren mit 5 Hunden in der Fährte und suchten 6 Fährten ab. In der Unterordnung übten 12 Sportfreunde mit 11 Hunden. Der Schutzdienst wurde unter Flutlicht durchgeführt. Clemens und Kathrin figurierten 5 Hunde. Einer wurde doppelt gearbeitet. Auf Grund der frühen Dunkelheit haben wir leider keine Bilder vom Schutzdienst.

training-25-10-2016-029

29.10.2016; Sechszehn Sportfreunde mit 17 Hunden trafen sich heute zum Training. In der Unterordnung wurde mit 15 Hunden gearbeitet und im Schutzdienst wurden 15 Hunde durch Clemens, Adrian und Kathrin figuriert.

training-29-10-2016-433

30.10.2016; Ein erfolgreicher Prüfungstag bei sehr schönem Wetter, mit guten Ergebnissen und vielen netten Leuten liegt hinter uns. Zum Glück konnten wir unsere Prüfung doch noch durchführen. Die Prüfung sollte eigentlich über 2 Tage gehen,  aber unser genehmigter Leistungsrichter musste leider aus gesundheitlichen Gründen absagen.  Da war guter Rat teuer. Sehr viele Telefonate mussten  geführt werden, um wenigstens einen Richter für einen Tag zu verpflichten.  So konnten wir Herrn Horst Bamberg  aus Berlin verpflichten.  Auf  6 Teilnehmer  mussten wir leider auch verzichten. Waren aber froh, dass die Prüfung überhaupt stattfinden konnte.  Hier nun ein paar Ergebnisse:  Die beste Fährte, den besten Schutzdienst und den Tagessieg in der IPO Prüfung erzielte Norma Koch mit ihrer Schäferhündin  Lionel vom Kösters Eck.  Die beste Unterordnung der IPO zeigte uns Heidi Russow mit ihrer Riesenschnauzer Hündin Cagic vom Mecklenburger Land. Clemens Boljahn und seine Schäferhündin Auguste  vom Schönower Grauen führten uns die beste Begleithundeprüfung vor. Die beste Fährte der FH2 suchten Lothar Schwarzrock und sein Schäferhund Dasco vom Schmachter See ab.  Adrian Freitag wurde mit seiner Hündin Didl vom Krummenhäger See bester Jugendlicher in der Fährtenprüfung der Stufe 1. Die Sachkundeprüfung legte Fehlerfrei unsere Sportfreundin Franziska Peters ab. Nochmals einen riesen Dank an Horst Bamberg für das spontane Einspringen und das faire, aber trotzdem konsequente Richten.  Danke auch an unsere vielen Helfer in Gruppe, Fährte und Küche, sowie an unseren jungen Schutzdiensthelfer Clemens Boljahn der heute seine erste Prüfung figuriert hat. Aber auch einen großen Dank an Hans-Walter Blunck von der Gutsverwaltung Lüssow und dem Landwirtschaftsbetrieb Aurel Hagen aus Wendorf für die Bereitstellung des Fährtenackers für Training und Prüfung.

pruefung-30-10-2016-406

05.11.2016; Unsere Sportfreundin Helga Pahl konnte ihre Hündin Afra von der Kwast in Grimmen auf Lebenszeit kören lassen.

 

05.11.2016; Alle Jahre wieder führen wir unser Nachttraining durch. In diesem Jahr nahmen 22 Sportfreunde mit 17 Hunden daran teil. Die Wetterfee meinte es auch gut mit uns. Den ganzen Tag hatte  es ja genieselt und genau zum Veranstaltungsbeginn hat es dann aufgehört. Die Sportfreunde die mit ihren Hunden schon durch den Parcours waren, konnten sich mit etwas Glühwein oder Tee aufwärmen und bei den noch verbliebenen Sportfreunden zuschauen. Bis das Essen, welches Olaf und Miriam auf ihre silberne Hochzeit ausgegeben haben, fertig war, saßen wir noch am Feuerchen. Wir nutzen diesen Tag auch, um die Sieger unserer Herbstprüfung zu ehren. Aber auch um kleine Werbegeschenke für die Teilnahme am Nachttraining zu verteilen. Breitensportlich waren wir auch wieder aktiv.

nacht-05-11-2016-052

12.11.2016; Das sonnige Wetter lud heute richtig zum wandern ein. Fünf Sportfreunde nutzten es aus und wanderten vom Hundeplatz in Richtung Elmenhorst, dann den Elmenhorster Weg in Richtung Krummenhagener Straße und dann wieder zum Hundeplatz zurück. Zum Training mit den Hunden trafen sich dann 23 Sportfreunde mit 24 Hunden. In der Welpenspielstunde tummelten sich 8 Hunde. Vierzehn Hunde wurden in der Unterordnung gearbeitet. Die Kaffeepause wurde genutzt, um unsere Sportfreunde Helga und Winfried Pahl zu ehren. Helga wurde vor 13 Tagen, 70 Jahre und Winfried vor 5 Tagen, 75 Jahre jung. Durch Clemens, Chris und Kathrin wurden nach der Pause dann noch 13 Hunde figuriert. Leider haben die Qualität und die Quantität der Bilder der letzten 5-6 Hunde im Schutzdienst unter der eintretenden Dämmerung gelitten.

training-12-11-2016-019

14.11.2016; Es ist geschafft. Der Graben wurde nun endlich zugeschüttet. Im nächsten Jahr ist es dann eine enorme Arbeitserleichterung. Wir brauchen mit dem Rasentraktor nur noch drüber fahren.

001

19.11.2016; Heute fand die zweite Lehrhelferschulung unserer Landesgruppe in diesem Jahr statt. In Malchin trafen sich daher 35 Sportfreunde, ob LG- Lehrhelfer, OG- Helfer, Ausbildungswartelizenz- Verlängerer oder Gäste. Wieder konnten als Referendare die Lehrhelfer der Landesgruppe 01, Bernhard Flinks und Felix van Sosen gewonnen werden. Aus unserer OG waren Clemens und Adrian als Helfer, Helga als Lizenzverlängerer, Olaf und Kathrin als Gast mit Hund und Eberhard als Gast anwesend.  Es war eine gut organisierte und durchgeführte Veranstaltung. Wie schon im Januar konnten  Bernhard Flinks und Felix van Sosen den Helfern in einem theoretischen, einem „trockenen“ praktischen und einem praktischem Teil mit Hund allerhand Wissenswertes rüber bringen. Für unsere Helfer  und unsere restlichen Teilnehmer war es ein sehr lehrreicher Tag.

helferschulung-19-11-2016-576

20.11.2016; Ein entspannter Trainingstag ist wieder zu Ende gegangen. Am Vormittag sind bei richtig schönem Wetter 6 Sportfreunde im Elmenhorster Forst gewandert. Zum Training mit den Hunden am Nachmittag trafen sich 19 Sportfreunde mit 17 Hunden. Die Welpenspielstunde wurde von 4 Hunden besucht. In der Unterordnung übten 10 Sportfreunde mit 11 Hunden. In der Pause wurden Herr Engel noch nachträglich für seine bestandene Sachkundeprüfung und unsere Sportfreundin Heidi Russow für die beste Unterordnung auf unserer Herbstprüfung geehrt. Durch Kathrin, Chris und Adrian wurden nach der Kaffeepause 13 Hunde figuriert. Wie schon an den vorangegangenen Trainingstagen haben die Bildqualität und Bildquantität der Dämmerung Tribut zollen müssen.

training-20-11-2016-017

26.11.2016; Heute fand in Malchin ein Seminar zur Wesensbeurteilung statt. Als Moderator war Jens Peter Flügge aus der Landesgruppe 01  Schleswig Holstein zu Gast.  Er brachte die Neuerungen den 6 Sportfreunden mit Hund und den 15 Sportfreunde ohne Hund in Theorie und Praxis verständlich rüber. Am Ende der Veranstaltung konnten 6 Hunde den Wesenstest unter Wesenstestbeurteiler  Dennis Große- Wietfeld  aus der LG 07 Ostwestfalen/Lippe absolvieren. So auch aus unserer OG Heidemarie mit Oxana und unsere Bärbel mit Poldi. Es war wieder eine gut organisierte und durchgeführte Veranstaltung.

seminar-wt-26-11-2016-042

27.11.2016; Bei herrlichem Sonnenschein und angenehmen Temperaturen sind 5 unserer Sportfreunde heute Vormittag durch den Negaster Wald gewandert. Am Nachmittag trafen sich dann 13 Sportfreunde mit 14 Hunden zum Training mit den Vierbeinern auf dem Platz. Erst wurden 8 Hunde in der Unterordnung gearbeitet. In der Welpenspielstunde tummelten sich 4 Hunde. Kathrin und Adrian figurierten dann schon mal 4 Hunde. In der Kaffeepause hat unser Sportfreund Bernd Russow Geburtstagskuchen ausgegeben und es wurde das Seminar der Wesensbeurteilung ausgewertet. Nach der Pause wurden noch 2 Hunde in der Unterordnung gearbeitet und 6 Hunde im Schutzdienst. Unsere Jugendlichen nutzten den Trainingstag um sich noch mehr breitensportlich  (Fußball und Handball) zu betätigen.

training-27-11-2016-120

03.12.2016; Einen sonnigen, aber auch frostigen Vormittag hatten heute unsere 7 Wanderfreunde auf ihrer Tour durch den Abtshäger Busch. Am Nachmittag trafen sich dann 21 Hundenarren mit 23 Hunden zum Training. Fünf Hunde wurden gleich zu Anfang durch Adrian und Kathrin figuriert. In der Unterordnung wurden dann 14 Hunde gearbeitet. Die Welpenspielstunde wurde von 5 Fellnasen besucht.  Die Kaffeepause wurde von unserer Inge genutzt, um ihren Geburtstagkuchen noch nachträglich auszugeben und um die letzte Mitgliederversammlung in diesem Jahr abzuhalten.  Danach wurden noch 14 Hunde durch Clemens, Olaf und Kathrin figuriert. Zusätzlich wurde auch wieder ein wenig Handball und Fußball gespielt.

training-03-12-2016-090

06.12.2016; Nikolaussportfest wieder Jahreshöhepunkt der Sportjugend VR. Alle Helfer waren top motiviert  !!! Kathrin war auch wieder als Vorstandsmitglied der Sportjugend VR als Helfer mit von der Party.  150 kleine Sportskanonen  machten sich noch einmal über Hindernisparcours, Balancierstrecke und Hüpfburgen her. Alle anwesenden Kitas beteiligen sich auch an der Initiative „Kinderbewegungsland“ des Landessportbundes MV. Die Kitas aus Stralsund, von der Insel Rügen und dem Stralsunder Umland trafen zum sportlichen Jahresabschluss. Nach dem Rollerrennen und Zielwerfen schaute dann auch wie in den Jahren zuvor der Weihnachtsmann vorbei und belohnte die Kids mit Überraschungspaketen.

nicolaus-06-12-2016-001

10.12.2016; Jahresabschluss mit breitensportlicher Betätigung. Heute trafen sich 21 OG Mitglieder und Förderer zur Weihnachtsfeier im Hansebowling Center Stralsund. Leider konnten nicht alle Sportfreunde an diesem Event teilnehmen, da auch die Betriebsfeiern anstanden und einige Sportfreunde krank waren. Für unseren Jüngsten gab es eine kleine Weihnachtsüberraschung. Nachdem sehr gutem Essen, haben wir dann den Abend in gemütlicher Runde, beim Bowlen ausklingen lassen.

weihnachtsfeier-10-12-2016-009

11.12.2016; Das Training heute haben wir auf den Vormittag verlegt und haben wegen der Kürze der Trainingszeit nur im Schutzdienst gearbeitet. Unser Förderer Werner hat einen kleinen Frühstücksbrunch anlässlich seines 85. Geburtstages ausgeben, um auf diesem Wege allen OG Mitgliedern und Förderern Danke für die Glückwünsche und für das Geschenk zu sagen. Trotz des bescheidenen Wetters nahmen 12 Sportfreunde mit 12 Hunden am Training teil. Die Hunde wurden durch Clemens und Kathrin figuriert. Und für die jüngeren Hunde gab es ein neues Spielgerät.

training-11-12-2016-257

17.12.2016; Zum letzen Training im Jahr 2016 trafen sich am Vormittag 6 Wanderfreunde, die durch den Elmenhorster Forst wanderten und am Nachmittag trafen sich dann noch mal 19 Sportfreunde mit 22 Hunden.  Adrian und Kathrin haben es noch ausgenutzt mit 2 Hunden in der Unterordnung zu arbeiten. Im Schutzdienst wurden durch Torsten Wenzel, Clemens, Kathrin und Adrian 17 Hunde figuriert. Die Welpenspielstunde wurde von 2 Hunden besucht. Nach der Kaffeepause haben sich unsere Jugendlichen Laura und Adrian dann noch einmal breitensportlich beim Federball betätigt. Und es wurden einige Hunde noch ein zweites Mal figuriert.

training-17-12-2016-329

Wir wünschen allen Mitgliedern, Förderern, Sponsoren, den Lesern unserer Facebook Seite und unser Homepage, sowie deren Familien ein ruhiges und besinnliches Weihnachtsfest, sowie ein gesundes und erfolgreiches Jahr 2017.

1364

 

Veröffentlicht in Aktuelles