1. Halbjahr 2015

03.01.2015; Jahresversammlung und Training. Bis auf ein Mitglied waren alle auf der Versammlung anwesend. Das Amt des Jugendwartes musste neu besetzt werden. Dieses Amt übernimmt bis zur nächsten Wahl Helga Fränk. Helga Fränk wurde auch zum Wirtschaftsprüfer für 1 Jahr gewählt. Als Delegierter wurde Heidemarie Freitag und als Ersatzdelegierte wurden Winfried Pahl und Helga Fränk gewählt. Helga Pahl wurde für 25 jährige Mitgliedschaft im SV geehrt. Und unsere Jugendliche Nancy hat uns an diesem Wochenende mit einem leckeren Geburtstagskuchen verwöhnt. Es wurde auch trainiert. Neun Welpen waren in der Spielstunde. In der Unterordnung haben 6 geübt und im Schutzdienst 12.

03._Jan

10.01.2015; Trotz des bescheidenen Wetters trafen sich heute 14 Sportfreunde mit 13 Hunden zum Training. In der Unterordnung trainierten 8 und im Schutzdienst 9.

10._Jan

13.01.2015; Arno, Adrian, Kathrin, Olaf, Miriam und Heidemarie waren im Namen unserer Mitglieder und Förderer auf der Geburtstagsfeier von Eberhard. Sein 65.

13. Jan
image-112
18.01.2015; Heute war wieder einmal Breitensport angesagt. 10 Sportfreunde wanderten fast 2 Stunden durch den Zarrendorfer Wald. Im Anschluss trainierten 17 Sportfreunde mit ihren 19 Hunden auf dem Vereinsgelände. Jeweils 12 in der Unterordnung und 12 im Schutzdienst. In der Kaffeepause gab es heute leckeren Geburtstagskuchen, den uns Helga Fränk aus Anlass ihres Geburtstages spendiert hat. Danke Helga! Hat super geschmeckt.

18._Jan

24.01.2015; Zum heutigen Training trafen sich 10 Sportfreunde mit 10 Hunden. Vier übten in der Unterordnung und 9 im Schutzdienst. Am Vormittag waren wir gute 3 Stunden mit 8 Sportfreunden durch den Abtshäger Busch wandern. Die gepurzelten Funde waren zur Kaffeezeit wieder schnell drauf, denn heute hat Eberhard seinen Geburtstagskuchen ausgegeben.

24._Jan

29.01.2015; Heidemarie und Katrin Freitag waren zur Informationsveranstaltung “Förderung des bürgerschaftlichen Engagements im Landkreis Vorpommern – Rügen” eingeladen. Eine sehr interessante und informative Veranstaltung, aus der sie viel mitnehmen konnten.

31.01.2015; Der Weg zum Vereinsgelände wurde vom Schnee frei geschoben und somit konnten 13 Sportfreunde mit ihren Hunden trainieren. Sechs übten in der Unterordnung und 9 im Schutzdienst. Auch die Welpenspielstunde wurde wieder mit 3 Hunden besucht. In der Kaffeepause hat Arno heute leckere Torte für seinen Geburtstag ausgegeben.

31._Jan

01.02.2015; Hallenzuchtschau in Molchau. Unsere Jugendliche Nancy Graf führte für Helga Fränk Ivettt von Trafalga in der Langstockhaar Junghundklasse Hündin dem Zuchtrichter Jürgen Hoffmann zur Beurteilung vor. Der Hund konnte anatomisch und der Hundeführer wegen seiner Vorführweise überzeugen und sie erhielten am Ende die Bewertung sehr gut auf Platz 1.

01._Feb
image-113
03.02.2015; Heute waren Adrian, Kathrin und Heidemarie nun zu unserem Förderer Ulrich und haben ihm im Namen unserer Mitglieder und Förderer nachträglich zu seinem 70. Geburtstag gratuliert.

03. Feb
image-114
06.02.2015; Beginn des 20- stündigen Ausbildungskurses für Hund und Hundeführer. Heute haben sich 7 Teilnehmer angemeldet. Drei kommen in den nächsten Stunden eventuell noch dazu.

06. Feb
image-115
06.02.2015; Auch im Breitensport waren wir wieder aktiv. Adrian, Arno und Mandy haben das schöne Winterwetter ausgenutzt, um mit dem Arschleder vom Bunker zu rodeln.

064
image-116
07.02.2015; Heute haben wir das schöne Winterwetter noch einmal ausgenutzt. Am Vormittag waren 9 Sportfreunde im Negaster Wald wandern. Zur Mittagszeit waren Adrian, Mandy und Arno wieder auf dem Bunker mit dem Arschleder rodeln. Am Hundekurs nahmen heute 5 Hunde teil. Und in der Welpenspielstunde waren 3 Hunde. Am offiziellen Training nahmen 12 Sportfreunde mit 10 Hunden teil. Acht trainierten in der Unterordnung und 7 im Schutzdienst.

07. Feb
image-117
14.02.2015; Das schöne Wetter nutzten heute 13 Sportfreunde mit 13 Hunden um am Training teilzunehmen. Zehn trainierten in der Unterordnung und 11 im Schutzdienst. Im Ausbildungskurs waren heute 9 Teilnehmer und in der Welpenspielstunde waren 6 Hunde anwesend. In der Kaffeepause führten wir eine Mitgliederzusammenkunft durch, dabei haben wir einige Belange zur Delegiertentagung besprochen.

14. Feb
image-118

14.-15.02.2015; An der Ausbildungswarteschulung in Vellahn nahmen einige unserer Sportfreunde teil.

21.02.2015; Teilnahme unserer OG Vorsitzenden Heidemarie Frietag an der Delegiertentagung  in Gielow.

22.02.2015; Heute waren wir 15 Sportfreunde mit 15 Hunden beim Training. Es war für alle etwas dabei. Am Vormittag sind 7 Sportfreunde im Abtshäger Busch gute 2 Stunden wandern gewesen. Drei Sportfreunde waren in der Fährte. Wir hatten 10 Teilnehmer im Hundekurs und es waren 8 Hunde in der Welpenspielstunde. In der Unterordnung und im Schutzdienst haben je 9 Sportfreunde mit ihren Hunden geübt. Mit Nancy haben wir heute mit der Helferausbildung begonnen. Und unsere Kaffepause nutzten wir für die Auswertung der Delegiertentagung.

22. Feb
image-119
28.02.2015; Ein paar Sportfreunde von uns waren auf der ZW- Tagung in Rostock.

28. Feb (1)
image-120
28.02.2015; Trotz Krankheitsausfällen und ZW- Tagung trafen sich 10 Sportfreunde mit 9 Hunden zum Training. Im Ausbildungskurs waren 10 Teilnehmer. In der Welpenspielstunde 3 Hunde. In der Unterordnung trainierten 5 und im Schutzdienst 7. Am Vormittag waren 5 Sportfreunde wieder auf Wandertour. Dieses Mal ging es zum Borgwallsee.

28. Feb
image-121
07.03.2015; Heute wurden wieder alle Sparten bedient. Im Hundekurs waren 7 Teilnehmer. Zu unserem Training waren 14 Sportfreunde mit 12 Hunden gekommen. In der Fährte trainierte Einer. In der Unterordnung übten Sechs. Hartmut Heidrich figurierte Buddy. Bodo hatte 6 Hunde zu figurieren und Kathrin beschäftigte die Welpen mit dem Lappen. In der Welpenspielstunde waren 3 Hunde. Die Kaffeepause nutzten wir um die Zuchtwartetagung auszuwerten.

07. März
image-122
14.03.2015; Siebzehn Sportfreunde mit 15 Hunden trafen sich zum Training. Im Ausbildungskurs waren 9 Teilnehmer. Sieben Sportfreunde übten in der Unterordnung, einer in der Fährte und 11 im Schutzdienst. In der Welpenspielstunde tummelten sich 2 Hunde. Ulrich gab eine Runde mit seinem Geburtstagskuchen in der Kaffeepause aus. Am Vormittag haben wir mit 11 Sportfreunden wieder eine 3- stündige Wandertour zum Zarrendorfer Wald gemacht.

14. März
image-123
21.03.2015; Trotz des bescheidenen Wetters trafen sich heute 15 Sportfreunde mit 17 Hunden zum Training. Es trainierten 2 in der Fährte, 13 in der Unterordnung und 16 im Schutzdienst. Sechs unserer Sportfreunde haben sich breitensportlich betätigt und haben Tischtennis gespielt. Im Ausbildungskurs übten 8 Teilnehmer.

21. März
image-124
28.03.2015; Nach dem der herrliche Vormittag wieder von 8 Sportfreunden für das Wandern genutzt wurde, trafen sich dann am Nachmittag 13 Sportfreunde mit 15 Hunden zum Training. Es übten jeweils 14 in der Unterordnung und im Schutzdienst. Der Ausbildungskurs wurde von 10 Teilnehmern besucht. In der Kaffeepause schlemmten wir den Geburtstagskuchen von unserem Sportfreund Lothar Schwarzrock. Danke Lothar, hat super geschmeckt! Weiterhin nutzten wir die Pause um uns über die geplanten Änderungen der Prüfungsordnung auszutauschen. Selbst unsere Anfänger waren der Meinung, dass die IPO 1 viel zu einfach wäre. Und die Mitglieder und Förderer die schon seit Jahrzehnten dabei sind, äußerten sich auch nicht gerade wohlwollend der geplanten Änderung. Wem soll die Vereinfachung, explizit hier die IPO1, nutzen???

28. März
image-125
04.04.2015; Auf Grund der anstehenden Ostertage, der Schau in Waren und noch anderen Festlichkeiten waren heute nur 13 Sportfreunde mit 15 Hunden zum Training gekommen. Zwei trainierten in der Fährte, 14 in der Unterordnung und 11 im Schutzdienst. In der Kaffeepause gab es leckere Torte, die Adrian für seinen Geburtstag ausgegeben hat. Am Vormittag waren bereits 6 Sportfreunde durch den Abtshägerbusch wandern.

Training am 04.04.2015 031
image-126
12.04.2015; Ein wunderschöner Tag, an dem wir in allen Abteilungen gearbeitet haben. Am Vormittag stand wieder ein Wandertag an, an dem 10 Sportfreunde teilnahmen. Zum offiziellen Training trafen sich dann 17 Sportfreunde mit 16 Hunden. Drei übten in der Fährte. Hier ein Dank an Aurel Hagen, dass wir auf den Fährtenacker durften. Zwölf trainierten in der Unterordnung und auch im Schutzdienst. Wir hatten heute auch liebe Gäste. Ute Albrecht und Katja Juhnke waren zu Besuch und schauten uns beim Training über die Schulter. In der Kaffeepause teilten wir unseren Sportfreunden mit, dass wir von den Sportfreunden vom Verein Brohmer Berge zum Wandern am 1. Mai eingeladen wurden. Sieben haben gleich ihr Interesse bekundet.

Training am 12.04.2015 036
image-127

14.04.2015; Heute trafen sich 3 Sportfreunde mit 3 Hunden zum zusätzlichen Training. Zwei trainierten in der Unterordnung und 3 im Schutzdienst.

zusätzl. Training am 14.04.2015 040
image-128
15.04.2015; Auch heute wurde ein zusätzliches Training durchgeführt. Dazu trafen sich 3 Sportfreunde mit 4 Hunden. Es wurde in Fährte (4), Unterordnung (2) und Schutzdienst (3) trainiert.

zusätzl. Training am 15.04.2015 009
image-129

15.04.2015; Heute führte die Sportjugend Vorpommern-Rügen ihre 1. Jugendvollversammlung durch. Es wurde ein neuer Vorstand für die Sportjugend gewählt. Insgesamt waren 38 Vereine der Einladung der SJ VR zur Wahl gefolgt. Neben der Wahl des Vorstandes bildeten die Teilnehmer sich in den Workshops „Mobile Beratung im Sport (MOBIS)“ oder „Gegen sexualisierte Gewalt im Sport“ weiter. Einen Dank an die Referenten Maria Griese vom MOBIS-Team und Robert Zabel von der Sportjugend Mecklenburg-Vorpommern.
Bedanken möchte sich die Sportjugend auch bei den ausgeschiedenen Vorstandsmitgliedern Gerit Schwuchow (ehemalige Vorsitzende), Olaf Schuldt (Beisitzer), Karin Wulff (Beisitzer) und Christoph Wolfram (Beisitzer)!
Herzlichen Glückwunsch an den neuen Vorsitzenden Heiko Gernetzki und seinen Stellvertretern Michael Wurzel und Sebastian Kühn. Wiedergewählt als Beisitzer wurden Maria Kappelt (Beisitzer U27) und Kathrin Freitag (Beisitzer). Neu im Vorstand der Sportjugend Vorpommern-Rügen sind Michael Koenen (Beisitzer), Marco Kubisch (Beisitzer U27), Jonny Eggers (Beisitzer U27) und Laura Foth (Beisitzer U27). Wir wünschen dem Vorstand in den nächsten 3 Jahren viel Erfolg!!!

SJ VR 001
image-130
18.04.2015; Wieder ein langer Tag. Vormittags waren wir mit 11 Sportfreunden wandern. Auf Mittag dann Vorstandssitzung. Im Ausbildungskurs hatten wir 8 Teilnehmer. Dann waren 5 Sportfreunde in der Fährte. Die Welpenspielstunde besuchte heute leider nur 1 Hund. In der Unterordnung trainierten 11 und im Schutzdienst 17. Insgesamt waren wir heute 19 Sportfreunde mit 18 Hunden. Und die Kaffeepause wurde für eine Mitgliederversammlung genutzt.

Training am 18.04.2015 018
image-131
21.04.2015; Fünf Sportfreunde mit 4 Hunden trafen sich zum zusätzlichen Training in der Unterordnung (2) und im Schutzdienst (4). Adrian versuchte sich bei Oxana und Nadina als Fotograf.

zusätzl. Training am 21.04.2015 025
image-132
22.04.2015; Am 3. Kreissporttag des Kreissportbundes Vorpommern – Rügen nahmen Kathrin und Heidemarie Freitag als Delegierte teil. In diesem Jahr stand auch die Neuwahl des Präsidiums des Kreissportbundes an.

3. Kreissportag 2015-04-22 001
image-133
23.04.2015; Heute trafen sich 6 Sportfreunde auf dem Platz. Drei zum mähen des Vor- und Parkplatzes und 3 mit 2 Hunden zum zusätzlichen Training.

zusätzl. Training am 23.04.2015 010
image-134
24.04.2015; Adrian, Kathrin und Heidemarie Freitag gratulieren Katrin Freitag im Namen der Mitglieder und Förderer zu ihrem 45. Geburtstag.
Mit 45. Jahren zu jung für die 50 und zu alt für die 40. Also das perfekte Alter es zu genießen

2015-04-24 Katrin Geburtstag
image-135
26.04.2015; Was man alles an einem Tag schaffen kann. Am frühen Morgen waren 7 Sportfreunde wandern. Es tat richtig gut, die frische Luft nach dem Regen einzuatmen. Acht Sportfreunde waren mit 9 Hunden auf Mittag in der Fährte. In der Welpenspielstunde waren heute 2 Hunde. Zum Training waren wir 23 Sportfreunde mit 23 Hunden. In der Unterordnung haben 11 trainiert und im Schutzdienst 21. Besuch hatten wir von unseren Sportfreunden aus Pleetz und Neustrelitz. Der Tag war zwar reichlich lang, aber es hat wieder richtig Spaß gemacht.

Training am 2015-04-26 020
image-136
28.04.2015; Vier Sportfreunde mit 2 Hunden trafen sich zum zusätzlichen Training in Unterordnung und Schutzdienst. Adrian war in der Gruppe und hat fotografiert.

zusätzl. Training 2015-04-28 002
image-137
30.04.2015; Heute haben sich 6 Sportfreunde mit 2 Hunden auf dem Vereinsgelände getroffen. Vier haben erst die Reinigung des Vereinsheims erledigt, dann haben noch 3 mit den Hunden gearbeitet.

zusätzl. Training 2015-04-30 011
image-138
01.05.2015; Neun Mitglieder und Förderer unserer OG haben an der Wanderung des Vereins Brohmer Berge teilgenommen. Zwei Stunden lang sind insgesamt 20 Sportfreunde mit und ohne Hund durch den Eichhorster Wald gewandert. Am Vereinsgelände wieder angelangt, wartete schon das Spanferkel auf den Verzehr. Ein kurzer Regenhusch wurde für einen kleinen Plausch genutzt. Danach wurde mit den Hunden im Schutzdienst gearbeitet. Adrian der zuerst keinen Schutzdienst machen wollte, übte mit Didl im Agilityparkour. Alles in Allem ein schöner Tag.

Wandertag 2015-05-01 002
image-139
03.05.2015; OG Zuchtschau in Staßfurt. Helga Fränk stellte zum 1. Mal ihre „Maxi aus Mecklenburg“ in der Nachwuchsklasse Hündin Langstockhaar vor. Die Jugendliche Nancy Graf konnte mit Maxi das viel versprechend 2 erlaufen. Mit Ivett von Trafaga erreichten sie in der Junghundklasse Hündin Langstockhaar sehr gut 1. Beide Hunde wurden von Klaus Gothe beurteilt.

ZS Staßfurt 2015-05-03 004
image-140

03.05.2015; Dreizehn Sportfreunde mit 11 Hunden trafen sich zum Training in Fährte (2), Unterordnung (8) und Schutzdienst (9). In der Kaffeepause wurde die LG FCI, bei leckerer Torte die Katrin ausgegeben hat, ausgewertet.

Training 2015-05-03 046
image-141

10.05.2015; Trotz des miesen Wetters über Mittag, trafen sich 18 Sportfreunde mit 16 Hunden zum Training. Es wurde in Fährte (5), Unterordnung (11) und Schutzdienst (14) geübt. Heute gibt es nur Handybilder von der Fährte und von der Unterordnung. Einen Dank an Aurel Hagen​ für den Top Acker und das wir ihn nutzen dürfen.
Training am 10.05.2015 017
image-142
10.05.2015; OG Zuchtschau in Beeskow. Helga Fränk stellte hier ihre Hündinnen „Maxi aus Mecklenburg“ in der Nachwuchsklasse Hündin Langstockhaar und „Ivett von Trafalga“ in der Junghundklasse Hündin Langstockhaar vor. Die Jugendliche Nancy Graf führte beide Hunde dem Richter Jürgen Hoffmann zur Beurteilung vor.

Mit Maxi wurde das viel versprechen 1 und mit Ivett das sehr gut 3 erreicht. Glückwunsch!

ZS Beeskow 10.05.2015 001
 12.05.2015; Zum zusätzlichen Training trafen sich heute 3 Sportfreunde mit 2 Hunden.
zusätzl. Training 2015-05-12 002
image-143
14.05.2015; Den heutigen Tag haben wieder 12 Sportfreunde genutzt um durch den Zarrendorfer Wald zu wandern. Anfangs war das Wetter nicht so berauschend, aber es wurde im Laufe des Tages immer besser. Auf dem Platz wieder angekommen, gab es Wurst und Fleisch vom Grill. Damit das leckere Essen nicht gleich ansetzen konnte, sind dann 5 Sportfreunde smit ihren Hunden in der Fährte gewesen. Im Anschluss übten 6 in der Unterordnung und auch 6 im Schutzdienst. Unsere Herren brauchten an diesem Tag auch nicht auf dem Trockenen sitzen. So gab es für sie einen kleinen Umtrunk.
Training am 14.05.2015 052
image-144
16.05.2015; Einundzwanzig Teilnehmer hatten in den Prüfungs- Stufen Sachkunde, Begleithund, IPO1, IPO2, IPO3 und FH2 sich das Ziel gesetzt die jeweilige Stufe unter dem Richter Horst Bamberg zu bestehen. Nur einem ist diese Zielsetzung nicht geglückt. Der Hund wurde im Schutzdienst (Stirnangriff der IPO1) Disqualifiziert, weil er nicht abgelassen hatte. Der Hundeführer hätte nur ein wenig auf die Anweisungen des Richters achten müssen. Denn die „Aus“ Kommandos kamen viel zu schnell hintereinander. Aber bei der nächsten Prüfung klappt es bestimmt. Bodo Zwingelberg konnte mit seinem Schäferhund Buddy die BH Prüfung bestehen. Ilona Dielitz bestand mit Nele vom Tor zum Sauerland die IPO2 Prüfung. Eberhard Schröder hat mit Berta vom Castello die IPO3 bestanden und konnte auch in Fährte, Unterordnung und Schutzdienst die beste Leistung vorführen. Somit wurde er auch Tagessieger. Unsere 3 Starter in der FH 2 Hartmut Heidrich, Helga Fränk und Hartwig Kraeft konnten mit Gunni vom Schmachter See (85 Pkt.), Lockhoff´s Nico (91 Pkt.) und Wera vom Ganzkower Schloß (96Pkt.) gute, sehr gute und vorzügliche Ergebnisse erreichen. Unser Jüngster, Adrian hatte heute viele Aufgaben. Neben dem Passer bei der Begleithundeprüfung, hat er die 3 Verleiter der FH 2 getreten und war Radfahrer im Verkehrsteil. Aber er war auch selber Prüfungsteilnehmer. Er absolvierte die Sachkundeprüfung und konnte diese erfolgreich bestehen. Also eine rundum passable Prüfung. Wir bedanken uns bei Herrn Bamberg für das faire Richten, bei unseren Helfern in der Fährte, in der Gruppe und im Schutzdienst und bei unseren Küchenfeen. Ein ganz großer Dank geht auch an Aurel Hagen und an Hans- Walter Blunck, die uns die hervorragenden Ackerflächen zum Training und auch für die Prüfung zur Verfügung gestellt haben.
23.05.2015; Nach den langen Wochen des Trainings und der Prüfung am letzten Wochenende haben wir wieder mal etwas für uns getan. Zehn Sportfreunde sind gute 3 Stunden durch den Rövershäger Wald gewandert. Im Anschluss wollten wir gerne der Einladung zur Eröffnung einer Pferderanch bei Purkshof nachkommen. Diese viel wohl ins Wasser, trotz des schönen Wetters. So haben wir uns dann zu Karl´s Erdbeerhof aufgemacht. Erst haben wir den Erdbeerhof unsicher gemacht und dann gemütlich bei Kaffee und Erdbeertorte zusammen gesessen.
Wanderausflug 23.05.2015 010
image-146
25.05.2015; Das Wetter war uns hold und so trafen sich 19 Sportfreunde mit 18 Hunden zum Training. Es trainierten 10 in der Unterordnung und 13 im Schutzdienst. Für die Trainierten 5. In der Kaffeepause ehrten wir unsere erfolgreichen Teilnehmer der Prüfung mit Urkunden und Pokalen und unsere fleißigen Helfer mit einem kleinen Präsent. Die leckere Torte hat heute Heidemarie für ihren Geburtstag ausgegeben.
Training 25.05.2015 030
image-147
30.05.2015; Elf Sportfreunde mit 8 Hunden trafen sich zum Training. Bis auf ein, zwei kleine Schauer hatten wir richtig Glück mit dem Wetter. In der Unterordnung trainierten 5, im Schutzdienst 8 und für die Schau 2. Zuvor wurde der Ausbildungskurs von 8 Teilnehmern besucht. Auch heute wurde leckere Torte ausgegeben. Dieses Mal hat Kathrin ihn ausgegeben. Und Bodo wurde nachträglich für seine tolle Begleithundeprüfung geehrt.
Training 30.05.2015 099
image-148
31.05.2015; Heute fanden in Grimmen die 3. Kinder und Jugendsportspiele im Handball statt. Kathrin Freitag war in 2 Funktionen anwesend. Einmal als Vertreter der Sportjugend VR und zweitens als Betreuen der Mannschaften des Stralsunder HV. Es spielten insgesamt 11 Mannschaften der F- Jugend (männlich, weiblich und mix) in zwei Gruppen. Vom Stralsunder HV sind 2 Mannschaften an den Start gegangen. Der Stralsunder HV I in der Mannschaftsaufstellung Luis Pusch, Felix Schütt, Henrik Marwedel, Michael Kusnezov, Theo Bressen und Adrian Freitag spielte gegen den HSV Grimmen I 7:0; gegen die Handball SG w I 6:2; gegen die Handball SG m I 1:1; gegen den Rostocker HC 7:0 und gegen den SV Rostock Eintracht 2:0. Intern hat unsere Mannschaft I in ihrer Gruppe den 1. Platz belegt.
Der Stralsunder HV II in der Mannschaftsaufstellung Curtis Stöwsand, Luca Steven Diebowski, Max Splettstößer, Ole Höppner , Max Ole Röber und Albert Bräuer spielte gegen die Handball SG w II 2:2; gegen den HSV Grimmen II 9:0; gegen den SV Motor Barth 2:3 und gegen den HSV Loitz 1:6. Unsere Mannschaft II, die hauptsächlich aus Neuzugängen bestand hätte in ihrer Gruppe sogar den vorletzten Platz belegt, aber wichtiger war es, dass die Jungs Spielerfahrung für die kommende Saison erhält.
In den Spielpausen wurden für die Mannschaften Stationen aufgebaut. Station 1 Balancieren, Station 2 Prellen, Station 3 Hindernis, Station 4 Laufen und Station 5 Werfen. Hier konnten alle Teilnehmer ihr Können auch einzeln unter Beweis stellen.
Am Ende des Turniers erhielten alle Spieler der jeweiligen Mannschaften eine Ehrenmedaille.
Bedanken möchten wir uns bei den mitgereisten Fans, bei Anja Pusch fürs fotografieren und bei Nico Pusch für seine Unterstützung an den Stationen.
KuJSS 31.05.2015 020
image-149
06.06.2015; Heidemarie und Katrin Freitag nahmen am Regionalen Fachtag des LSB MV in Ribnitz Damgarten teil. Thema “ Bewegungsförderung im Grundschulalter“. Katrin nutzte diesen Lehrgang für die Verlängerung ihrer Breitensport Lizenz.
Regionaler Fachtag 06.06.2015 001
image-150
06.06.2015; Die hohen Temperaturen sind uns erspart geblieben und auch das Unwetter ist an uns vorbei gezogen und so konnten wir super trainieren. 12 Sportfreunde mit 9 Hunden übten in Unterordnung (9) und Schutzdienst (7). Im Ausbildungskurs waren 6 Teilnehmer.
Training 06.06.2015 028
image-151
07.06.2015; Zuchtschau in der OG Naturpark Dümmer. Helga Fränk stellte hier ihre Hündin „Ivett von Trafalga“ in der Junghundklasse Hündin Langstockhaar vor. Die Jugendliche Franziska Schiffner führte die Hündin dem Richter Jürgen Hoffmann zur Beurteilung vor.
Das Team konnte das sehr gut 4 erreichen. Glückwunsch!

ZS Dümmer 07.06.2015 020
image-152
13.06.2015; Eine geführte Wanderung mit dem Förster im Ruhestand Achim Grabs organisierte die Wahlgemeinschaft unabhängiger Bürgerrat anlässlich seines 25 jährigen Bestehens. Ca. 60 Natur- und Wanderfreunde beteiligten sich an der Wanderung. Von uns wanderten Adrian und Kathrin Freitag mit.
Wanderung 13.06.2015 004
image-153
13.06.2015; Es trafen sich heute 14 Sportfreunde mit 12 Hunden. Bei dem schwül warmen Wetter haben nur 6 in der Unterordnung trainiert. Im Schutzdienst übten dann 12. Vor unserem Training wurde der Ausbildungskurs von 4 Teilnehmern besucht. In der Kaffeepause haben wir eine Mitgliederzusammenkunft durchgeführt.
Training 13.06.2015 135
image-154
14.06.2015; Der Tag der Parks und Gärten macht bundesweit auf das kulturelle Erbe der Parks und Gärten aufmerksam. So auch bei uns. Sechs unserer Sportfreunde besuchten den Altherschen Hof in Splietsdorf / Vorland. Ein Garten von ca. 7 ha, der sich vielfältig präsentiert. Am Eingang beginnend mit einem alten Baumbestand mit Unterpflanzungen führt der Weg durch den mit Buchs eingefassten Rosengarten, vorbei am Rhododendron, übergehend in den freien Landschaftsgarten mit seltenen Bäumen und Sträuchern, durch Feuchtwiesen, über die trockene Magerwiese, vorbei an Teichen mit der unterschiedlichen Pflanzenwelt. Die Natur präsentierte sich uns beim durch wandern von seiner umwerfenden Vielfältigkeit.
Wanderung 14.06.2015 017
image-155
14.06.2015; LG Jugend- und Junioren Zuchtschau in Stralsund. Helga Fränk stellte ihre Hündinnen „Maxi aus Mecklenburg“ und „Ivett von Trafalga“ der Jugendlichen Nancy Graf zum führen zur Verfügung. Mit Maxi erreichte Nancy in der Nachwuchsklasse Hündin Langstockhaar das vorzüglich 1. Mit Ivett erreichte sie in der Junghundklasse Hündin Langstockhaar sehr gut 1. Beide Hunde wurden vom Zuchtrichter Lutz Wischalla beurteilt. Glückwunsch an Besitzer und Hundeführer. Aus unserer OG waren neben Helga Fränk noch 6 weitere Sportfreunde Zuschauer dieser Veranstaltung.
LGJJZS 14.06.2015 005
image-156
20.06.2015; Auch mit dem Wetter muss man ein wenig Glück haben. Trocken, Sonne und nicht zu heiß. So haben heute13 Sportfreunde mit 9 Hunden dasTraining absolviert. Im Ausbildungskurs hatten wir 8 Teilnehmer. In der Unterordnung haben 7 trainiert und im Schutzdienst 9. Unser Förderer Bodo feierte mit uns seinen Geburtstag und hat leckere Torte ausgegeben. Die Schnauzerfreunde konnten nicht daran teilnehmen, da sie in Ungarn zu Ausstellung sind.
Training 20.06.2015 009
image-157
27.06.2015; Die OG Anklam hatte zur Körung geladen. 18 Hunde wurden gemeldet und sind auch dem Körmeister Jürgen Hoffmann vorgeführt worden. Der Lehrhelfer Wieland Haas hat durchweg alle Hunde gleichmäßig gehetzt. Es war richtig gut anzusehen. 7 Hunde wurden auf Lebzeit gekört und 11 angekört. So auch Oxana vom Krummenhäger See , Nele vom Tor zum Sauerland und Marvin von der Kalkhorst.
Körung Anklam 27.06.2015 017
image-158
28.06.2015; Heute mal wieder ein Sonntagstraining bei Sonne und guten 20° C. Am Morgen bei etwas kühleren Temperaturen sind 7 Sportfreunde durch den Negaster Wald gewandert. Zum Training trafen sich 15 Sportfreunde mit 11 Hunden. In der Welpenspielstunde waren 2 Hunde, in der Unterordnung haben 8 und im Schutzdienst haben 11 trainiert. Im Hundekurs waren 7 Teilnehmer. In der Kaffeepause haben wir über einige Artikel des LG Info Heft gesprochen und natürlich wieder leckere Geburtstagstorte verspeist, die unser Micha ausgegeben hat.
Veröffentlicht in Aktuelles